DOING*CONSULTING
we walk the talk

Datenschutzerklärung

Die Adresse unserer Website ist: https://www.doingconsulting.com.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist:
DoingConsulting GmbH

A: A-3441 Freundorf, Hauptstraße 60
T: +43-650-538 95 96
E: office@doingconsulting.com
UID: ATU 72576205
Bank: Raiffeisenbank Tulln, BLZ 32880, Kto 516.211

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kontaktformulare

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wir verwenden Cookies, um die von Ihnen ausgewählte Sprache bei jedem Besuch auf unserer Website anzeigen zu lassen (Cookie-Name: pll_language) und die Cookie-Einstellungen zu speichern (Cookie-Name: cookiewarning).

Hosting

Für Zwecke unseres Onlineangebotes beziehen wir Leistungen unseres Webhosters. Die uns zur Verfügung gestellte Infrastruktur bietet uns Rechenkapazität, Speicherplatz, Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheits- und technische Wartungsleistungen, die zum Betrieb dieser Website nötig sind.

Hierbei werden Protokolldateien (Server-Logfiles), Online-Kennungen, E-Mail-Adressen sowie Bestands-, Nutzungs-, Rechnungs- und Inhaltsdaten von Benutzern und Datenbanken der Website verarbeitet.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.